Montag, 18. Februar 2013

Hyazinthenblütenkranz!




Zu allererst möchte ich meine neuen Leser/innen ganz
 herzlichst Willkommen heißen!
Ich freu mich riesig über all die lieben 
Kommentare und Besucher.
 Da macht das Bloggen gleich noch mehr Spass!


Heute möchte ich Euch meinen ersten 
Hyazinthenkranz zeigen! 


Tadaaaa...! Das ist er;-))

 




Wie gefällt er Euch?
 Der hängt jetzt schön im Gästezimmer(werde ich Euch später zeigen),
 am Spiegel!

Gesehen habe ich ihn bei Sylvia von Home & Inspiration!
Ihren Wattekranz habe ich auch schon nach gebastelt.
Sie hat immer so schöne kreative Blumenideen.


Der Kranz besteht nur aus Hyazinthenblüten und die werden auf Draht geschoben. Ganz einfach!

Ein Hortensienkranz steht auch noch auf meiner Wunschliste.
Ich liebe Blumenkränze!


Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!

♥liche Grüße
Claudia

 

Kommentare:

  1. ...wie schön...muß ich auch mal ausprobieren...dieser Kranz duftet bestimmt sehr ...ich mag den Duft der Hyazinthen ja gerne!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Ich habe bei mir am letzten Samstag einen in blau gezeigt.... Weiss ist er fast ein bisschen hübscher ;)
    Ich freu ich auf deine Bilder
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Sehr niedlich und wunderschön in weiß!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia,
    der sieht wirklich toll aus!! Wenn meine Hyazinthe blüht, probiere ich das auch mal aus!
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  5. ;O)
    Sieht toll aus dein Blütenkranz und freu mich schon auf mehr!!!

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,
    dein Kranz sieht sehr edel aus,gefällt mir. Hortensien liebe ich auch.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.

    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  7. oh ja, ich liiiiebe ebenfalls blumenkränze! schön ist er geworden dein erster hyazynthenblütenkranz!!!
    herzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  8. Einfach nur wunderschön. Es wirkt so zart und frühlingshaft. Danke für diesen schönen Tipp.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Claudia,

    der Kranz sieht wirklich bezaubernd aus.
    Das muss ich auch unbedingt mal ausprobieren.

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia - der Krnaz ist zauberhaft - aber hält der dann wenigstens auch eine Weile??? Hortensien stell ich mir auch super vor, die sehen trocken dann auch schön aus...
    liebe Grüße und vielen Dank für deinen Besuch!
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Claudia.
    Niedlich ist dein Kränzchen zart und fein.
    begrüße dich als neue Leserin.So bin ich jetzt auch deine Leserin.
    Schöne Woche und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein herziges Kränzchen und bestimmt duftes es noch ganz fein. Hmm, hat es Dir aber nicht schier das Herz zerrischen, eine Hyazinthe zu zerpflücken :o). Bei den Hortensien geht's ja noch, da die ja zum Kranzen schon etwas angetrocknet sein sollten.
    Hach, ich bin halt immer eine Zimperliese, wenn's ums Blumen pflücken geht :o), dabei juckt es mich schon immer in den Fingern, wenn ich so hübsche Kränzchen wie das Deinige sehen.
    Hab einen gemütlichen Abend.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  13. Dein Kranz ist wunderschön geworden, ich wollte den auch immer mal machen...ja, die liebe Sylvia hat immer so tolle Ideen.
    Der duftet bestimmt ganz herrlich...
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hej Hej Claudia,
    der Kranz ist so hübsch und zart!
    Ein klitzekleines bißchen Frühling :)
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Claudia,
    süßer Blumenkranz!
    Ich mag Kränze in allen Größen und
    verschiedenen Materialien!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Claudia,
    der Kranz ist wunderschön. Ich liebe so dezente und feine Sachen ja sehr, ganz besonders mit Bauernsilber und stimme Dir zu, Sylvia hat ein wunderbares Händchen für Kränze. Der kleine hellgrüne Hortensienkranz an meinem neuen alten Flurschrank im Post von heute ist übrigens von Sylvia. Sie hat ihn mir bei unserem letzten Besuch bei ihr geschenkt. Wir haben uns hier beim Bloggen getroffen und festgestellt, dass wir gar nich weit auseinander wohnen. Gut gell?

    Ich freue mich schon auf Deine Fotos.

    Ganz liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Claudia,
    entzückend!!!!
    Hab einen schönen Abend und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Claudia,
    der Hyanzinthenkranz ist ja traumhaft schön. Und wie Du so schreibst, gaaanz einfach nur ein Draht durch alle Blüten uuuund sooo weiter
    ja ja ;o) ne du, das IST toll!! und mal so eben schnell würd ich das nicht schaffen.
    Die Fotos sind wunderschön geworden!!
    Du, ab morgen startet bei mir mein erstes Give Away, wenn Du magst kannst Du ja dann gerne vorbei kucken ;o)
    Viele liebe Grüße
    von
    Silbermandel

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Claudia,
    dein Hyazinthenkranz ist wundervoll geworden.Mir gefällt Dein Blog.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  20. der Kranz ist wunderschön.. überhaupt dein Blog...i like...glg emma

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Claudia,
    der Kranz ist super schön geworden! Der ist nicht nur schön, der muss auch noch fantastisch riechen ;)

    Lieben Gruß
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Claudia,

    ein toller Kranz und auch noch in meiner lieblings Farbe.
    Schade, dass Blumen vergänglich sind.

    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Claudia, ich würde das auch gerne können. Ein wunderschöner Kranz ist es geworden. Ich hoffe, du hast noch lange Freude daran. Lg Alex

    AntwortenLöschen
  24. Hej Claudii♥ Der Kranz ist wirklich suuuuperschööön...ganz zart und romantisch!!!! Schade, dass ich keine Hyazinthen vertrag, die mag ich nämlich so supergerne...Seufz!!!!
    Du...die Küchensieblampe hab ich schon etliche Monate, eigentlich hab ich mich schon ein bischen sattgesehen!
    Sorry, dass ich nicht so gesprächig war am WE...der olle Schnupfen und Kopfweh!!! Ich freu mich, wenn Du mich wieder besuchst!!!

    Dicker Knooootzsch...Dein Bienchen♥

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Claudia,

    über den Dächern finde ich immer spannend, das hat was und im Hintergrund ganz weit hinten sehe ich auf deinem Bild Windräder, sieht mir sehr nach dem Norden unseres Landes aus...
    Ganz hübscher Kranz, müsste ich auch mal ausprobieren...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Claudia,
    dein Kränzlein sieht richtig zart und süß aus! Bleibt es auch im vertrockneten Zustand so hübsch?
    ♥ Ich wünsch dir eine schöne "Wochenteilung"! Herzlichst, Traude ♥

    AntwortenLöschen
  27. Der Kranz aus den Blüten ist ein Traum ! Schöne Dinge sind oft einfach, nur wir wissen es nicht... Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Claudia,
    mir gefällt die Idee mit dem Kranz aus Hyazinthen sehr gut, vor allem weil ich das mit diesen Blumen so noch nicht gesehen habe. Der Kranz wirkt echt zierlich und ich denke auch, dass der ordentlich duftet :-)
    Lieben Dank für deinen Besuch bei mir, freue mich sehr über dich!
    Herzliche Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Claudia
    Ich mag Kränze in allen Variationen und dein Hyzinthen-Kranz ist unglaublich zart und wunderschön und ohne Klimbim, so richtig natürlich. Aber er wird wohl nicht allzu lange halten. Oder besprühst du ihn täglich mit Wasser? Ja, die Frühlingsblumen duften auch fast alle wunderbar und spätestens dann kriegt man so richtig Lust auf Frühling, herzliche Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, für deine lieben Zeilen!♥